Duell der Meister zum Saisonstart

Der Spielplan für die Blindenfußball-Bundesliga 2017 ist bekannt gegeben worden. Die Saison startet in Berlin mit einem wahren Kracher, der richtungsweisend im Kampf um die Meisterschaft sein kann. Wir zeigen euch die Spiele im Überblick und verraten euch auch, wann und wo es zum Ruhrpottderby kommt.

Höhepunkt zum Saisonstart

Die zehnte Spielzeit der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) hat es gleich vom ersten Spieltag an in sich. Das Eröffnungsspiel bestreiten am 27. Mai in Berlin die Dauerrivalen und bisher einzigen Meister aus Marburg und Stuttgart. In der Vergangenheit bildete diese Paarungen oft den Saisonabschluss. In diesem Jahr duellieren sich der amtierende Meister und der Rekordmeister gleich zum Saisonstart.
Liganeuling Borussia Dortmund trifft in seiner ersten Bundesligabegegnung auf die SG Köln/Köppern. Die neu gebildete Spielgemeinschaft München/Berlin absolviert am Tag des DFB-Pokalfinales im Olympiapark zwei Partien. Spiele. Mit Schalke und Stuttgart warten gleich zwei erfahrene Mannschaften auf die neue Teamkombo. Ein weiteres Highlight hält der Auftaktspieltag mit dem Match zwischen dem FC St. Pauli und dem Chemnitzer FC bereit. Der Vorjahresdritte und der Vizemeister, beide können den Grundstein im Kampf um den ersten Meistertitel legen.

1. Spieltag: Samstag 27.05.2017 in Berlin

09:00 SF/BG Blista Marburg : MTV Stuttgart
11:00 FC Schalke 04 : SG TSV 1860 München / Viktoria Berlin
13:00 SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern : Borussia Dortmund
15:00 FC St. Pauli : Chemnitzer FC
17:00 SG TSV 1860 München / Viktoria Berlin : MTV Stuttgart

Ruhrpottderby

Samstagnachmittag 15.30 Uhr im Ruhrgebiet: Currywurst, Pommes Schranke, ein kühles Bier und dann noch die Mutter aller Derbies. Lüdenscheid-Nord gegen Herne-West, Schwarzgelb gegen Königsblau – oder neutral gesprochen Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Dass dieses Spiel einfach in Dortmund stattfinden muss, war den Spielplanerstellern anscheinend auch klar. Auf dem bekannten Gelände in Kirchderne kommt es also am zweiten Spieltagswochenende zum Ruhrpottschlager. Ein Derbysieg in der ersten Saison unter dem Dach des BVB dürfte sich in der Dortmunder Vereinschronik sicher gut machen.

Samstag 10.06.2017 in Dortmund

08:30 Chemnitzer FC : FC Schalke 04
10:15 Borussia Dortmund : FC St. Pauli
12:00 SG TSV 1860 München / Viktoria Berlin : SF/BG Blista Marburg
13:45 SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern : Chemnitzer FC
15:30 Borussia Dortmund : FC Schalke 04
17:15 MTV Stuttgart : FC St. Pauli

Sonntag 11.06.2017 in Dortmund

08:30 SF/BG Blista Marburg : Chemnitzer FC
10:15 MTV Stuttgart : SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern
12:00 SG TSV 1860 München / Viktoria Berlin : FC St. Pauli
13:45 Borussia Dortmund : SF/BG Blista Marburg
15:30 SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern : FC Schalke 04

3. Spieltag: Samstag 15.07.2017 in Stuttgart

08:30 SF/BG Blista Marburg : FC St. Pauli
10:15 Borussia Dortmund : Chemnitzer FC
12:00 SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern : SG TSV 1860 München / Viktoria Berlin
13:45 FC St. Pauli : FC Schalke 04
15:30 MTV Stuttgart : Chemnitzer FC
17:15 SF/BG Blista Marburg : SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern
19:00 SG TSV 1860 München / Viktoria Berlin : Borussia Dortmund

Sonntag 16.07.2017 in Stuttgart

08:30 MTV Stuttgart : FC Schalke 04
10:15 FC St. Pauli : SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern
12:00 Chemnitzer FC : SG TSV 1860 München / Viktoria Berlin
13:45 SF/BG Blista Marburg : FC Schalke 04
15:30 MTV Stuttgart : Borussia Dortmund

Finalspiele am Finalspieltag

Erstmals in der Geschichte der Blindenfußball-Bundesliga werden am letzten Spieltag keine regulären Ligaspiele ausgetragen. Stattdessen spielen die Teams die endgültigen Platzierungen aus. So kommt es in Halle am 9. September zu einem Entscheidungsspiel zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten, an dessen Ende der Sieger den Meistertitel 2017 überreic

4. Spieltag: Samstag 09.09.2017 in Halle (Saale)

09:00 Platz 7 : Platz 8
11:00 Platz 5 : Platz 6
13:00 Platz 3 : Platz 4
15:30 Platz 1 : Platz 2