Borussia Dortmund kampflos auf Rang fünf

Ted Altunbas versucht sich hier gegen Marburgs kompakte Defensive durchzusetzen. Foto: Maurizio Valgolio

Zwei Tage vor dem Entscheidungs-Wochenende auf dem Düsseldorfer Burgplatz hat die Mannschaft des Chemnitzer FC seine Teilnahme abgesagt.
Somit steht Borussia Dortmund bereits kampflos als Bundesliga-Fünfter fest.
Derzeit wird geprüft, ob ein Freundschaftsspiel zwischen dem BVB und Blau-Gelb Marburg möglich ist. Der Anpfiff für diese Partie soll um 10.00 Uhr stattfinden. Eine Entscheidung ist hierbei noch nicht bekanntgegeben worden. „Borussia Dortmund kampflos auf Rang fünf“ weiterlesen

Ideale Voraussetzungen für das Finale

Ali Cavdar (graues Trikot, hier im Zweikampf mit Steven Herzig) will mit dem FC Schalke 04 den dritten Platz. Foto: Jonas Bargmann

Es ist soweit: Das Final-Wochenende der Blindenfußball-Bundesliga steht vor der Tür. Beim Spieltag auf dem Düsseldorfer Burgplatz erwarten uns neben dem Einlagespiel von Viktoria Berlin gegen eine Rookie-Auswahl aller Blindenfußball-Bundesligisten und einem Einlagespiel zweier Amputierten-Fußballteams, auch drei hoffentlich packende und mitreißende Platzierungspartien. Definitiv wird am Samstagabend die Frage beantwortet, ob der amtierende Meister, der FC St. Pauli seinen Titel verteidigt hat, oder ob der MTV Stuttgart erstmals seit 2014 die Trophäe in den Düsseldorfer Abendhimmel stemmt. Die Vorberichte im Überblick:
„Ideale Voraussetzungen für das Finale“ weiterlesen

FC Viktoria Berlin mit Zusatzspiel in Dortmund

Ob der FC Viktoria 1889 Berlin in der kommenden Bundesliga-Saison teilnimmt, ist noch unklar. Foto: Jonas Barg Foto: Jonas Bargmann

Gerne hätten die Blindenfußballer des FC Viktoria 1889 Berlin ihre Begegnung beim Bundesliga-Spieltag in Gelsenkirchen gegen die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg ausgetragen. Aufgrund von Spielermangel mussten die Landeshauptstädter die Reise in den Ruhrpott und die Partie allerdings im Vorwege absagen. Ein Nachholtermin für das Aufeinandertreffen steht bereits fest.

„FC Viktoria Berlin mit Zusatzspiel in Dortmund“ weiterlesen

Weiße Weste gegen Rumänien

Kuttig verteidigt den Ball an der Bande

Mit einem 4:1-Erfolg gegen Rumänien hat die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft die weiße Weste gegen die Südosteuropäer gewahrt. Nach dem 2:1 vorgestern und dem 4:1 am gestrigen Tag war nicht nur der dritte Sieg binnen 48 Stunden für das Team von Trainer Peter Gößmann, sondern auch ein guter Härtetest für die Reise nach St. Petersburg und das Aufeinandertreffen gegen Europameister Russland und Belgien „Weiße Weste gegen Rumänien“ weiterlesen

Deutsche Blindenfußballer siegen erneut gegen Rumänien

Ball in der Luft zwischen Spieler und Tor

Drei Tore von Taime Kuttig und ein Treffer von Alican Pektas bescherten den deutschen Blindenfußballern den zweiten Sieg binnen 28 Stunden gegen Rumänien. Das Team von Trainer Peter Gößmann gewann mit 4:1. Den Anschlusstreffer für die Südosteuropäer erzielte Bundesliga-Akteur Adriani Botez. Überschattet wurde die Partie von der schweren Bänderverletzung des rumänischen Angreifers Florin Kocavs. An dieser Stelle nochmal gute Besserung, komm schnell wieder auf die Beine und auf den Platz zurück! „Deutsche Blindenfußballer siegen erneut gegen Rumänien“ weiterlesen

Deutsche Blindenfußballer starten erfolgreich in den Ländervergleich

Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft ist erfolgreich in den Ländervergleich mit Rumänien gestartet. Im ersten von drei Duellen gewann das Team von Bundestrainer Peter Gössmann knapp, aber verdient mit 2:1 (1:1). Kapitän Alexander Fangmann war in der 3. sowie in der 24. Minute erfolgreich. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Südosteuropäer erzielte der Bundesliga-Akteur Adriani Botez. „Deutsche Blindenfußballer starten erfolgreich in den Ländervergleich“ weiterlesen