Alle Beiträge von Kristian Adrian Mann

Kristian Adrian Mann ist Mitbegründer der Plattform im Jahr 2007. Seither zeichnet er sich verantwortlich für die technische Umsetzung der Website sowie dem dazugehörigem Spielbeschreibungsarchiv. Selbst nicht auf dem Spielfeld aktiv begleitet er die Sportart seit ihren Anfängen in Form von Artikeln, Audiobeiträgen im Spielbeschreibungsarchiv und gelegentlich als Stadionsprecher.

Chemnitzer FC verpasst Sprung an Tabellenspitze

Der Chemnitzer FC hat im Spitzenspiel gegen Schalke 04 den Sprung an die Tabellenspitze verpasst, Rekordmeister Stuttgart hält den Kontakt zu den oberen Tabellenplätzen. Und Marburg marschiert derzeit wohl in seiner eigenen Liga. Nachfolgend die Samstagsspiele im Überblick: Chemnitzer FC verpasst Sprung an Tabellenspitze weiterlesen

Deutschland verliert 1:0 gegen Japan

Die Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft verlor im Spiel um Platz fünf der Weltmeisterschaft in Japan unglücklich mit 0:1 gegen den Gastgeber. Am Montag um 9:30 Uhr Ortszeit (1:30 Uhr MEZ) hat die Auswahl des DBS noch die Möglichkeit, den siebten Platz zu erreichen. Als Gegner wird ihnen bei dieser Partie Kolumbien gegenüber stehen.

Brasilien ist eine Nummer zu groß

Am heutigen Nachmittag traf die Nationalmannschaft im Viertelfinale auf den amtierenden Weltmeister aus Brasilien und hatte deutlich mit 0:4 das Nachsehen. Das Team hatte sich viel vorgenommen, wollte die Brasilianer früh stören und lange die Null halten.

Brasilien ist eine Nummer zu groß weiterlesen

Deutschland trotzt dem Europameister Spanien ein Unentschieden ab

Bei ihrem zweiten Gruppenspiel legte die DBS-Auswahl  gegen den amtierenden Europameister aus Spanien einen Blitzstart hin und ging bereits in der vierten Minute durch Alican Pektas mit 1:0 in Führung.

Deutschland trotzt dem Europameister Spanien ein Unentschieden ab weiterlesen

Liga-Ausschuss befragt Blindenfußballer

Die siebte DBFL-Saison ist nun vorbei, fünf spannende Spieltage wurden gespielt und der Deutsche Meister steht fest. Während die Banden und Zelte winterfest verstaut werden, setzen sich die Trägerverbände zusammen, um die abgelaufene Spielzeit zu reflektieren und Ideen für die achte Saison zu sammeln. Der Liga-Ausschuss bittet zu diesem Anlass alljährlich die Mannschaften um ihrer Einschätzung, dieses Mal sogar alle Aktiven. Liga-Ausschuss befragt Blindenfußballer weiterlesen

Ein Seminar mit dem französischen Meister

Im Rahmen eines Blindenfußball-Seminars am Sportzentrum der Universität Würzburg trifft die Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft am Samstag, 27. September 2014, um 15:00 Uhr in einem Vorbereitungsspiel auf die französische Vereinsmannschaft und diesjährigen Meister Girondins Bordeaux. Das Spielbeschreiberteam wird vor Ort sein und die Partie live übertragen. Ein Seminar mit dem französischen Meister weiterlesen

Marburg in Zahlen:

Am Samstag spielten die Mannschaften folgende Ergebnisse aus:

09:00 MTV Stuttgart 1843 : SGE Braunschweig/Vik. Berlin
4:0
11:00 PSV Köln : FC St. Pauli von 1910
0:0
13:00 Chemnitzer FC : BFW/VSV Würzburg
4:3
15:00 SF/BG Blista Marburg : ISC Vik. Dortmund-Kirchderne
6:0
17:00 MTV Stuttgart 1843 : VfB 09/13 Gelsenkirchen
2:0

Sonntag:

09:00 VfB 09/13 Gelsenkirchen : Chemnitzer FC
3:0
11:00 PSV Köln : SGE Braunschweig/Vik. Berlin
0:0
13:00 SF/BG Blista Marburg : FC St. Pauli von 1910
2:0
15:00 ISC Vik. Dortmund-Kirchderne : BFW/VSV Würzburg
1:2

 

Daraus ergibt sich folgende Tabelle:

Platz Team Spiele Pkt. Tore Teamfouls
1. MTV Stuttgart MTV Stuttgart 5 15 19:1 15
2. SF Blau-Gelb Marburg SF Blau-Gelb Marburg 5 12 27:3 19
3. VfB Gelsenkirchen VfB Gelsenkirchen 5 12 8:3 31
4. SG Braunschweig / Berlin SG Braunschweig / Berlin 5 7 6:7 25
5. Chemnitzer FC Chemnitzer FC 5 7 7:11 23
6. ISC Viktoria Dortmund ISC Viktoria Dortmund 5 3 3:13 28
7. BFW und VSV Würzburg BFW und VSV Würzburg 5 3 5:24 28
8. FC St. Pauli FC St. Pauli 4 2 1:4 16
9. PSV Köln PSV Köln 5 2 4:14 31

Mainz in Zahlen:

An einem heißen Sommertag konnten zahlreiche Zuschauer gleich zu Saisonbeginn viele spannende Spiele miterleben. Gleich zu Beginn des Tages konnte Marburg sich an die Tabellenspitze setzen:

Platz Team Spiele Pkt. Tore Teamfouls
1. SF Blau-Gelb Marburg SF Blau-Gelb Marburg 1 3 11:0 0
2. MTV Stuttgart MTV Stuttgart 1 3 4:1 5
3. SG Braunschweig / Berlin SG Braunschweig / Berlin 1 3 4:1 3
4. VfB Gelsenkirchen VfB Gelsenkirchen 1 3 2:0 7
5. Chemnitzer FC Chemnitzer FC 1 1 1:1 6
6. FC St. Pauli FC St. Pauli 1 1 1:1 3
7. PSV Köln PSV Köln 1 0 1:4 12
8. ISC Viktoria Dortmund ISC Viktoria Dortmund 1 0 1:4 4
9. BFW und VSV Würzburg BFW und VSV Würzburg 2 0 0:13 7

Im weiteren Verlauf des Tages kamen dann noch folgende Ergebnisse zustande:

09:00 SF/BG Blista Marburg : BFW/VSV Würzburg
11:0
10:45 Chemnitzer FC : FC St. Pauli von 1910
1:1
12:30 MTV Stuttgart 1843 : SG PSV Köln
4:1
14:15 ISC Vik. Dortmund-Kirchderne : SGE Braunschweig/Vik. Berlin
1:4
16:00 VfB 09/13 Gelsenkirchen : BFW/VSV Würzburg
2:0