Archiv der Kategorie: DBFL

Seit 2008 findet jedes Jahr die Blindenfußball-Bundesliga statt. Alle angemeldeten Mannschaften treffen sich an den Spieltagswochenenden an einem zentralen Ort um über die Sommermonate den deutschen Blindenfußballmeister zu ermitteln.

Spitzentrio formiert sich nach zweitem Spieltag

Bei wechselhaften Wetterverhältnissen in Stuttgart hat sich am zweiten Spieltag der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) ein Spitzentrio formiert. Zum Abschluss bescherte heftiger Regen der bayerischen Spielgemeinschaft ein spielfreies Wochenende.
Spitzentrio formiert sich nach zweitem Spieltag weiterlesen

DBFL gastiert beim Rekordmeister

Am 4. und 5. Juni kommen die neun Teams der DBFL in Stuttgart zusammen, um den zweiten Spieltag der Saison zu absolvieren. Austragungsort ist das Gelände des MTV Stuttgart (Am Kräherwald 190A, 70193 Stuttgart). DBFL gastiert beim Rekordmeister weiterlesen

Ausfälle, Torspektakel, Überraschungen

Der erste DBFL-Spieltag der Saison 2016 hatte gleich mehrere Premieren zu bieten: zum einen wurde erstmals ein Ligaspiele Indoor im Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen ausgetragen, außerdem feierten mit der SG TSV 1860 München/VSV Würzburg und der SG Köln/Seckbach gleich zwei neugegründete Spielgemeinschaften ihren Einstand in der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga. Ausfälle, Torspektakel, Überraschungen weiterlesen

Budenzauber in Gelsenkirchen zum DBFL-Start

Mit einem Novum startet am kommenden Samstag die neunte Saison der Blindenfußball-Bundesliga (DBFL). Beim Städtespieltag in Gelsenkirchen wird im Hans-Sachs-Haus erstmals der mobile Kunstrasen in einem Gebäude ausgerollt. Und auch bei den Aktiven gibt es einige Veränderungen. So geht in diesem Jahr mit dem TSV 1860 München eine neue Mannschaft auf Punktejagd. Die Münchener bilden eine bayerische Spielgemeinschaft mit dem VSV Würzburg. Zukünftig allein antreten wird dagegen Viktoria Berlin. Der langjährige Partner Eintracht Braunschweig stellt keine Mannschaft mehr. Budenzauber in Gelsenkirchen zum DBFL-Start weiterlesen

Auf die Plätze, fertig tipp!

Während Tippspiele in den Deutschen Profiligen schon lange selbstverständlich sind, mussten die Blindenfußballfans in den bisherigen sieben DBFL-Spielzeiten darauf verzichten. Dies hat mit Beginn der Saison 2016 ein Ende. Ab sofort könnt ihr euch unter bei unserem Tippspiel (tippspiel.blindenfussball.net) anmelden und zusammen mit unserem Redaktionsteam, den Spielbeschreibern und vielen Blindenfußballfans die Ligaspiele tippen und den Tippkönig ermitteln. Auf die Plätze, fertig tipp! weiterlesen

Crowdfunding gestartet: Helft mit!

Wollt Ihr mehr Videos vom Blindenfußball sehen? Dann geht es euch genau wie uns. Aus diesem Grund haben wir heute bei fairplaid.org ein Crowdfunding-Projekt gestartet, für das wir eure Unterstützung brauchen. Wir wollen von allen Spielen der Bundesliga Videozusammenfassungen erstellen. Prominente Unterstützung haben wir auch schon.
Crowdfunding gestartet: Helft mit! weiterlesen

1. DBFL-Spieltag: Kracher zum Saisonauftakt

Der erste Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga 2016 kommt gleich mit einem echten Kracher daher: am 7. Mai stehen sich in Gelsenkirchen um 9.00 Uhr der amtierende Meister SF/BG Blista Marburg und der Vizemeister des Vorjahres Chemnitzer FC gegenüber. Das Auftaktspiel der diesjährigen Spielzeit wird also direkt ein entscheidendes Match im Titelrennen sein. Lokalmatador FC Schalke 04 absolviert zum Ligastart gleich zwei Partien. Dabei treffen die Königsblauen unter anderem auf die Lokalrivalen aus Dortmund. 1. DBFL-Spieltag: Kracher zum Saisonauftakt weiterlesen

Spielorte der DBFL-Saison 2016 stehen fest

Der Liga-Vorstand der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) hat im Rahmen seiner Sitzung am Dienstag die Spielorte der Saison 2016 vergeben. Vier Vereine hatten sich für die Ausrichtung der drei Vereinsspieltage beworben. Den Zuschlag erhielten der MTV Stuttgart, FC St. Pauli und Victoria Berlin.
Spielorte der DBFL-Saison 2016 stehen fest weiterlesen

Königsblau schlägt Blau-Gelb – Titelkampf weiter offen

Den frühen Sonntagmorgen wollten die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg eigentlich dazu nutzen, ihre Tabellenführung auszubauen. Doch Königsblau verregnete den Hessen dieses Vorhaben gehörig. Der Chemnitzer FC konnte so an die Spitze aufschließen. Zudem ballerte sich der FC St. Pauli mit einem wahren Torspektakel in der Spitzengruppe fest.
Königsblau schlägt Blau-Gelb – Titelkampf weiter offen weiterlesen