MTV Stuttgart gewinnt die DBFL-Hallentrophy 2012

Am Samstag 8. Dezember fand in Kaiserslautern die zweite Auflage der DBFL Hallen-Trophy statt. Von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr spielten sechs Teams um den letzten Blindenfußballtitel des Jahres. Anders als bei den meisten Hallenturnieren sind die Bedingungen in der Stadt der roten Teufel in Kaiserslautern jedoch leicht verändert: Banden neben den fünf Meter breiten Toren beschleunigten das Spielgeschehen und das kleinere Spielfeld, auf dem sich jeweils drei Feldspieler pro Team gegenüberstehen.
„MTV Stuttgart gewinnt die DBFL-Hallentrophy 2012“ weiterlesen

Neuer Sieger beim fünften Masters auf St. Pauli

Im Jubiläumsjahr des Hallenmasters „Keep your mind wide open“ jubelte bei der fünften Auflage ein neues Team über den Wanderpokal. Nachdem 2010 Dortmund sowie 2011 die Sportfreunde Marburg jeweils einmal den Pott holten, sahen die Zuschauer 2012 einen neuen Klub auf dem Siegerpodest. Der LFC aus Berlin stand zusammen mit dem VSV Würzburg im Finale und sicherte sich erst im Sechsmeterschießen den Gesamtsieg des Masters 2012. Der zweimalige Mastersgewinner Stuttgart hingegen verpasste in der Gruppenphase den Einzug ins Halbfinale und vergab die Chance auf den dritten Sieg des Pokals. „Neuer Sieger beim fünften Masters auf St. Pauli“ weiterlesen

Dream-Team zum Saisonfinale

Stuttgart und Marburg im Zwiekampf beim letzten Spiel der Saison
Stuttgart und Marburg im Zwiekampf beim letzten Spiel der Saison

Mit der Kührung der Sportfreunde Blau/Gelb Marburg zum neuen Deutschen Meister ging am Samstag, den 22. September 2012 die fünfte Saison in der Blindenfußball-Bundesliga auf dem Münchner Olympia-Gelände zu Ende. Während der Deutsche Rekordmeister vom MTV Stuttgart nach drei Titeln in Serie die Vize-Meisterschaft feiern durfte, kletterte der PSV Köln erstmals nach drei Jahren mit Platz 3 wieder auf das Siegertreppchen. „Dream-Team zum Saisonfinale“ weiterlesen

DBFL – Saisonfinale zum Wiesenauftakt

Im Schatten des Olympia-Stadions ist die deutsche Blindenfußball-Bundesliga zum Saison-Finale 2012 in München zu Gast. Der Olympia-Park stellt an sporthistorischer Stätte einen würdigen Rahmen für den Abschluss der fünften Saison im deutschen Blindenfußball dar. Während die Meisterfrage bereits am vorletzten Spieltag der laufenden Saison geklärt werden konnte, wartet der letzte Spieltag mit spannenden Entscheidungen innerhalb und außerhalb der Tabelle auf. „DBFL – Saisonfinale zum Wiesenauftakt“ weiterlesen

Sachsenpokal – Erster turniersieg in der Vereinsgeschichte des VSV & BFW Würzburg

In einem spannenden Finale setzten sich die Spieler vom BFW und VSV Würzburg gegen die Mannschaft vom LFC Berlin im Sechsmeterschießen durch und holten mit dem Sachsenpokal ihren ersten Titel im deutschen Blindenfußball. Auf der Kunstrasenfläche der Egidius Braun Sportschule in Leipzig waren zuvor an beiden Turniertagen spannende Partien zu bestaunen, mit teilweise überraschenden Ergebnissen. „Sachsenpokal – Erster turniersieg in der Vereinsgeschichte des VSV & BFW Würzburg“ weiterlesen

Drittes Gold für Brasilien

Nach 2004 in Athen und 2008 in Peking gewinnt der amtierende Weltmeister Brasilien in London 2012 zum dritten Mal paralympisches Gold. Europameister Frankreich freut sich über die Silbermedaille und auch die Nummer Zwei Europas, Spanien, sichert sich Edelmetall. Der fünfte Wettkampftag des paralympischen Blindenfußballturniers hielt in der Riverbank Arena noch einmal vier spannende Spiele bereit. „Drittes Gold für Brasilien“ weiterlesen