Hügelkette von Rio mit den Olympischen Ringen davor

Paralympics 2016 in Rio de Janeiro

vom 9. bis zum 17. September

Blindenfußball leider nicht LIVE aus Rio

Leider ist der livestream nicht wie ursprünglich gedacht in Deutschland empfangbar. Das tut uns leid, wir werden euch so gut es geht trotzdem mit Ergebnissen etc. auf dem laufenden halten.

spielstaette-football-5-a-side-quelle-ibsa

 

Der Spielplan

Die Anstoßzeiten sind in Mitteleuropäischer Sommerzeit angegeben. Das erleichtert euch das rechtzeitige Einschalten der Spiele. Für die Ortszeit rechnet ihr fünf Stunden zurück.

Freitag, 9. September:

  • 14.00 Uhr: Brasilien – Marokko
  • 16.00 Uhr: Spanien – China
  • 21.00 Uhr: Türkei – Iran
  • 01.00 Uhr: Argentinien – Mexiko

Sonntag, 11. September

  • 14.00 Uhr: Marokko – Iran
  • 16.00 Uhr: Argentinien – Spanien
  • 21.00 Uhr: Brasilien – Türkei
  • 01.00 Uhr: China – Mexiko

Dienstag, 13. September

  • 14.00 Uhr: Brasilien – Iran
  • 16.00 Uhr: China – Argentinien
  • 21.00 Uhr: Marokko – Türkei
  • 01.00 Uhr: Mexiko – Spanien

Donnerstag, 15. September

  • 14.00 Uhr: Spiel um Platz sieben
  • 16.00 Uhr: Spiel um Platz fünf
  • 21.00 Uhr: Halbfinale eins
  • 01.00 Uhr: Halbfinale zwei

Samstag, 17. September

  • 19.00 Uhr: Spiel um Platz drei
  • 22.00 Uhr: Finale

Die Teams

Die acht Teams sind in zwei Gruppen aufgeteilt. Nach der Gruppenphase werden die Plätze sieben und fünf ermittelt und die Halbfinalpaarungen ausgetragen. Im Spiel um Platz drei geht es um die Bronzemedaille, ehe es im Finale am 17. September um Gold geht.

Gruppe A

  • Brasilien
  • Iran
  • Marokko
  • Türkei

Gruppe B

  • Argentinien
  • China
  • Mexiko
  • Spanien

Die Historie

Wo ist Deutschland?

Auch der in den letzten Minuten eingewechselte Sebastian Schäfer konnte keinen Treffer erzielen. (Fotot: Julitta Harms)

Da sich laut der Regelstatuten die beiden Finalisten der Europameisterschaft für die Paralympics qualifizieren und die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft bei besagter EM im letzten Jahr nur Sechster wurde, findet das Blindenfußballturnier am Zuckerhut ohne die DBS-Auswahl, nicht aber ohne deutsche Beteiligung statt. Denn mit Ulrich Pfisterer, Chairman des Blindenfußball-Komitees der IBSA, und Schiedsrichter Christian Jung sind gleich zwei Vertreter aus Deutschland bei den Paralympics in Rio dabei.

Europameisterschaft 2017 in Berlin

Russom lupft den Ball über den Kopf des Gegners beim Kickoff in Berlin

In diesem Jahr muss das deutsche Team noch zuschauen, im nächsten Sommer steht es dafür voll im Fokus. Die Europameisterschaft 2017 steigt nämlich vom 19. bis 27. August in Berlin. Bei der Heim-EM will Deutschland wieder um die vorderen Plätze mitspielen. Schließlich gibt es auch dann wieder eine Qualifikation zu erreichen: für die Weltmeisterschaft 2018 in Madrid. Die Pressekonferenz zur Bekanntgabe der EM-Ausrichtung in der Bundeshauptstadt ist hier nachzuhören.

Die Deutsche Blindenfußball-Bundesliga (DBFL)

Soldanski blick nach Stuttgarter Tor dem Ball hinterher | Foto: Michael Hain

In Deutschland nehmen in diesem Jahr neun Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet an der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) teil. Bereits vor dem letzten Ligaspieltag, der am 10. September auf dem Marktplatz in Rostock stattfindet, steht das Team der Sportfreunde Blau-Gelb Marburg als Deutscher Meister 2016 fest. Die Spiele der Bundesliga könnt ihr am Samstag von 8.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr live verfolgen.

Alles rund um das rasselnde Leder