Archiv der Kategorie: Seminare & Workshops

Mit Bravour bestanden

Drei Wochen vor Beginn der Blindenfußball-Bundesliga reisten die Schiedsrichter des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) aus ganz Deutschland nach Hannover, um sich auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Die gute Nachricht vorweg: Alle haben den Regeltest von Obmann Niels Haupt mit Bravour bestanden. Mit Bravour bestanden weiterlesen

Internationales Jugendcamp der IBSA ein voller Erfolg

Vom 29. Juli bis zum 1. August fand das von der IBSA organisierte Jugendcamp in Zusammenarbeit mit dem FC St. Pauli in Hamburg statt. Angeleitet von Bundestrainer und gleichzeitigem IBSA-Chairman Ulrich Pfisterer nutzten Jugendliche und Trainer aus sechs verschiedenen Ländern die Chance, sich auszutauschen und Erfahrungen im Blindenfußball zu sammeln.
Internationales Jugendcamp der IBSA ein voller Erfolg weiterlesen

Die Mitspieler in schwarz

Acht blinde Feldspieler, zwei sehende Torhüter, Guides hinter den Toren und Coaches an der Mittellinie. So wird die Besetzung eines Blindenfußballspiels oft beschrieben. Doch vollständig ist diese Aufzählung nicht: Es fehlen die zwei Schiedsrichter, die das Geschehen auf dem Platz leiten und das Ensemble des rasselnden Balletts komplettieren.
Die Mitspieler in schwarz weiterlesen

„Wir freuen uns auf die nächste Saison“

In der Sportakademie Hannover fand am Wochenende um den 22. März der diesjährige Schiedsrichterlehrgang statt. Schiedsrichter-Obmann Niels Haupt hatte für die stetig wachsende Gruppe der Unparteiischen ein abwechslungsreiches und vor allem praxisorientiertes Programm ausgearbeitet. Für viele Teilnehmer war insbesondere die Möglichkeit, selbst mit verbundenen Augen zu spielen und dieses Erlebnis anschließend mit den Kickern von Eintracht Braunschweig zu reflektieren, das Highlight des Wochenendes. „Wir freuen uns auf die nächste Saison“ weiterlesen

„Jugend aufgepasst!“ – Jugendcamp in Marburg

Vom 1. bis 2. Februar veranstaltet die SF BG Blista Marburg und das Blindenfußball-Jugendteam des FC St. Pauli ein Jugendcamp rund um das rasselnde Leder. Das zweitägige Camp findet in Marburg statt. Eingeladen sind alle Spielerinnen und Spieler U18 (und natürlich
auch deren Betreuer), die Interesse an einem spannenden Wochenende voller Sport und Spaß haben.
„Jugend aufgepasst!“ – Jugendcamp in Marburg weiterlesen

„Augen zu und los geht’s!“ – Ein Erfahrungsbericht

Die Würzburger Studenten bei Gymnastik und Gleichgewichtsübungen unter Schwarzbrille
Nicht nur Ballarbeit, auch viele Übungen aus anderen Bereichen wurden unter Schwarzbrille durchgeführt

Kurz vor Wintersemesterbeginn, am letzten Wochenende im September, fand von der Universität Würzburg eine Blockveranstaltung für Lehramtstudierende statt. Am frühen Samstagmorgen trafen sich acht weibliche und sechs männliche Lehramtstudenten aller verschiedenen Schularten wie Gymnasium, Realschule, Mittel- bzw. Grundschule sowie Sonderpädagogik am Sportgelände Hubland der Universität. „Blindenfußball – Möglichkeiten der Vermittlung einer inklusiven Sportart“, so titelte die Universität die Veranstaltung, zu der sich die Studierenden im Voraus anmelden konnten.

„Augen zu und los geht’s!“ – Ein Erfahrungsbericht weiterlesen

Universität Würzburg: Studenten am Rasselball

Teilnehmer des Blindenfußballseminars an der Uni Würzburg
Teilnehmer des Blindenfußballseminars an der Uni Würzburg

Strahlend blauer Himmel und das im Spätsommer Ende September. Besser konnten die Bedingungen für das erste Blindenfußballseminar an der Universität Würzburg nicht sein. Vierzehn hochmotivierte Studentinnen und Studenten aus ganz unterschiedlichen Semestern fanden sich am 28. und 29. September 2013 auf dem Freigelände der Uni am Hubland zu diesem bisher einmaligen Kurs zusammen.

Universität Würzburg: Studenten am Rasselball weiterlesen

NO LIMITS! – Blindenfußball und mehr in Würzburg

Sportfest NoLimits! in Würzburg mit vielen Bekannten Namen wie dem mehrmaligen Weltmeister und Olympiazweiten von London Thomas Lurz (Bildmitte mit Blindenfußball), rechts daneben die beiden Nationalspieler Enrico Göbel und Sebastian Schäfer
Sportfest NoLimits! in Würzburg mit vielen Bekannten Namen wie dem mehrmaligen Weltmeister und Olympiazweiten von London Thomas Lurz (Bildmitte mit Blindenfußball), rechts daneben die beiden Nationalspieler Enrico Göbel und Sebastian Schäfer

Das Sportfest NO LIMITS! bietet am Samstag, dem 21. September 2013 von 10-19 Uhr auf dem Gelände des Sportzentrums der Universität Würzburg am Hubland spannende Wettkämpfe, sportliche Highlights und faszinierende Sportler. Menschen mit und ohne Behinderung werden dort gemeinsam mit Spitzensportlern aus verschiedenen Disziplinen einen ganzen Tag lang Spaß haben und neue Sportarten ausprobieren. Das Ziel von NO LIMITS! ist es mit Sport zu verbinden, Grenzen zu überwinden, Respekt und Toleranz zu vermitteln. NO LIMITS! – Blindenfußball und mehr in Würzburg weiterlesen

Nationaltrainer Pfisterer und Berliner Coach Klotz sammeln Eindrücke beim B2/B3-Lehrgang in Sanremo

Am Wochenende vom 11. – 13. Mai 2012 fand im norditalienischen Sanremo ein Lehrgang der International Blind Sports Federation (IBSA) für Trainer im Sehbehinderten-Fußball (B2/B3) statt. Als deutsche Vertreter reisten B1-Bundestrainer Ulrich Pfisterer sowie der Berliner Trainer Moritz Klotz nach Italien. Das Seminar-Wochenende wurde unter anderem finanziert durch den italienischen Blinden- und Sehbehinderten-Sportverband (FISPIC) sowie durch die UEFA, die es im Rahmen ihres europäischen Fußball-Entwicklungsprojekts förderte. Nationaltrainer Pfisterer und Berliner Coach Klotz sammeln Eindrücke beim B2/B3-Lehrgang in Sanremo weiterlesen