Spielort in Marburg wird verlegt

Wenige Tage nur noch, bevor sich die sechs Bundesliga-Mannschaften beim pickepackevollen Wochenendspieltag  im nordhessischen Marburg gegenüberstehen. Gespielt wird aber nicht mehr am Zentrum für Hochschulsport.

Neun Spiele, darunter das Revierderby am Samstagmorgen mit Borussia Dortmund gegen den FC Schalke 04 – der Blindenfußball-Bundesligaspieltag am kommenden Wochenende in Marburg lässt hohe Erwartungen wecken. Allerdings: Kurzfristig wurde der Spielort verlegt. Gespielt wird nicht mehr am Zentrum für Hochschulsport, sondern auf dem Sportplatz des FSV 1926 Cappel. Die Adresse lautet: Beethovenstraße 2, 35043 Marburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.