St. Pauli nach 5:0-Kantersieg gegen Chemnitz mit besten Finalaussichten

Mannschaftskreis des FC St. Pauli um die Bande

Einseitige erster Halbzeit – St. Pauli macht sofort Druck

Gleich zu Beginn der Partie tauchte Serdal Celebi immer wieder gefährlich vor dem Chemnitzer Tor auf. Das erste Tor für die Kiez-Kicker erzielte dann aber Rasmus Narjes in der zehnten Spielminute. Halblinks vor dem Strafraum zog der lange Siebener mit dem rechten Fuß ab und versenkte die Kugel halbhoch in der linken Ecke – Keine Abwehrchance für Sebastian Themel. „St. Pauli nach 5:0-Kantersieg gegen Chemnitz mit besten Finalaussichten“ weiterlesen

6. Sächsischer Blindenfußball Cup 2017

Zum sechsten Mal wurde in Leipzig zum Sächsischen Blindenfußball Cup geladen. Mit dabei waren die Mannschaften von PSV Köln, Viktoria Berlin, Tyniecka NWP Krakau, Avoy MU Brno, FC St. Pauli und eine Spielgemeinschaft zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und dem Chemnitzer FC.  Spielpraxis sammeln, voneinander und miteinander lernen, den Sport voranbringen und das ein oder andere Erfolgserlebnis einheimsen – das sind seit Jahren die Ziele dieses Freundschaftsturniers. „6. Sächsischer Blindenfußball Cup 2017“ weiterlesen

4. Spieltag: Spannende Playoffs

Unbändige Freude bei St. Pauli

Erstmalig wurde der Deutsche Meister der Blindenfußball Bundesliga durch Platzierungsspiele gesucht und auch gefunden. In einem packenden Finale besiegte der FC St. Pauli die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg im Sechsmeterschießen vor vollen Rängen in Halle. Der letzte Spieltag der Saison 2017 war nicht nur eine Erfolgsstory für den neuen Meister sondern auch in der Außendarstellung der Sportart.

„4. Spieltag: Spannende Playoffs“ weiterlesen

Showdown in Halle

Dortmund kann Pektas nicht stoppen

Den Abschluss der Blindenfußball Bundesligasaison 2017 bildet wie gewohnt ein Städtespieltag. Allerdings werden bei diesem erstmalig Playoffbegegnungen ausgetragen. Auf dem Marktplatz in Halle (Saale) geht es also um nicht weniger als die deutsche Meisterschaft.

„Showdown in Halle“ weiterlesen

3. Spieltag: Spannung bis zum letzten Spiel

Bedrängt von Russom schießt Kuttig auf das Stuttgarter Tor

Am vergangenen Wochenende fand der dritte Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga 2017 in Stuttgart statt. Durch die Verkürzung der Serie auf vier Spieltage bekamen die Zuschauer am Kräherwald an zwei Tagen 12 Begegnungen zu sehen. Am Ende steht fest: Marburg und St. Pauli werden bei den Play-Off Spielen in Halle um den diesjährigen Meistertitel gegeneinander antreten. Spannend blieb die Tabellenkonstellation trotzdem bis zum letzten Abpfiff. „3. Spieltag: Spannung bis zum letzten Spiel“ weiterlesen