Archiv der Kategorie: Verschiedenes

Die Mitspieler in schwarz

Acht blinde Feldspieler, zwei sehende Torhüter, Guides hinter den Toren und Coaches an der Mittellinie. So wird die Besetzung eines Blindenfußballspiels oft beschrieben. Doch vollständig ist diese Aufzählung nicht: Es fehlen die zwei Schiedsrichter, die das Geschehen auf dem Platz leiten und das Ensemble des rasselnden Balletts komplettieren.
Die Mitspieler in schwarz weiterlesen

Ein Klassiker als Standortbestimmung

Am Samstag trafen sich der MTV Stuttgart und die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg zu einem Saisonvorbereitungsspiel. Obwohl sich die wegen mehrerer Verletzungen stark dezimierten Hessen am Ende den schwäbischen Gastgebern knapp mit 1:2 geschlagen geben mussten, zeigten sie sich zufrieden von der Möglichkeit, selbst in dieser ungewöhnlichen Formation verschiedene Taktiken zu testen.
Ein Klassiker als Standortbestimmung weiterlesen

Lok Leipzig verleiht Blindenfußball Flügel

Beschaulich geht es derzeit noch zu im blindenfußballerisch unberührten Leipzig, doch dies soll sich nun ändern. Motiviert durch den bereits dreifach ausgerichteten Sachsen-Cup möchte die Sachsen-Metropole die Zuschauerrolle verlassen und selbst aktiv am Spielgeschehen in der Blindenfußball-Bundesliga teilnehmen. Um sich aber einen langwierigen Lernprozess und mühsames Herantasten an den Blindenfußball ersparen zu können, soll nichts dem Zufall überlassen werden und professionell an die neue Aufgabe herangegangen werden.
Lok Leipzig verleiht Blindenfußball Flügel weiterlesen

Blifu-Ausblick 2015

Das Fußball- und Blindenfußballjahr 2014 war ein Aufregendes. Im Juli feierte ganz Deutschland den Triumpf von Jogis Jungs in Brasilien, im November verfolgten die Freunde des rasselnden Leders die erste WM-Teilnahme der DBS-Auswahl in Japan. Doch spätestens mit dem am 3. Januar auf Sport1 teilweise zu sehenden Einlagespiel zwischen dem Nationalteam und den Kickern des MTV Stuttgart beim Mercedes-Benz-JuniorCup im Sindelfinger Glaspalast sowie dem Spiel der Würzburger gegen den FC Sternstunden in Kehlheim hat das neue Blindenfußballjahr begonnen.

Wir geben euch in diesem Beitrag einen ersten Ausblick und verraten, worauf ihr euch 2015 freuen könnt.
Blifu-Ausblick 2015 weiterlesen

Das rasselnde Leder im Sportradio

Am 18.07.2014 berichtete meinsportradio.de im „Mittagstalk“ von 12 bis 13 Uhr über den Blindenfußball. Gesprächspartnerin war Jullitta Harms, Redaktionsmitglied von Blindenfussball.net und Teammitglied des BFW/VSV Würzburg. Sie gab den Hörerinnen und Hörern einen Einblick in den faszinierenden Sport und berichtete über Ihre bisherigen Erfahrungen mit dem Rasselball und ihr damit verbundenes Engagement. Das rasselnde Leder im Sportradio weiterlesen

Man merkt erst was man hatte, wenn es plötzlich nicht mehr da ist

Kristian im Interview mit dem Eberhard Götz, Politiker und Bürgermeister aus dem Landkreis Würzburg
Kristian Mann im Einsatz beim inklusiven Sportfest NoLimits in Würzburg (Foto; Katja Krause)

So oder so ähnlich beginnen oft gut gemeinte Ratschläge, aber es trifft auch auf den vergangenen Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga in Dortmund zu. In den letzten Jahren haben sich die Spielbeschreibungen in der DBFL stetig weiter entwickelt. Das Team um Kristian Mann leistet an jedem Spieltag großartiges und wartet immer wieder mit neuen Ideen auf. Am letzten Spieltag wurden beispielsweise erstmals Videoaufnahmen von den Spielen aufgezeichnet, aber das ist nur die aktuellste von stetigen Weiterentwicklungen.
Man merkt erst was man hatte, wenn es plötzlich nicht mehr da ist weiterlesen

Mangelndes Training, Formtief oder nur verpatzter Saisonauftakt?

Unter dieser Überschrift könnte der nun folgende Artikel stehen. Anreichern könnte man die Headline mit den Fragen: „Warum hängt in vielen Mannschaften alles von einem oder wenigen Stars ab? Wieso können die Teams fehlende Mitspieler nicht durch taktische Finesse und große Erfahrung kompensieren?“ Wir möchten uns im folgenden Beitrag an der Analyse der Teams, ihrem Trainings- und Erfolgsstand sowie beiden genannten Fragen versuchen.
Mangelndes Training, Formtief oder nur verpatzter Saisonauftakt? weiterlesen

VOY – jetzt auch auf dem Smartphone!

Nachdem vor ca. 6 Monaten das Würzburger Team seine Fans mit einer Smartphone-App versorgt hat, ist es jetzt auch bei Deutschlands größtem Portal rund um den Blindenfussball soweit: Ab sofort gibt es die Seite www.blindenfussball.net auch als App für IOS, Android und Windowsphone. Lest hier was Euch erwartet und wie ihr am schnellsten unsere kostenlose App bekommt.

VOY – jetzt auch auf dem Smartphone! weiterlesen