Ergebnisse 2. DBFl-Spieltag

Ergebnisse Sonntag, 24.06.2018

  • 10:00 Uhr FC Viktoria 1889 Berlin FC Schalke 04 0 : 6
  • 12:00 Uhr Fc St. Pauli SFBG blista Marburg 2 : 0
  • 14:00 Uhr Chemnitzer FC MTV Stuttgart 0 : 3

Ergebnisse Samstag, 23.06.2018

  • 10:00 Uhr Viktoria Berlin Borussia Dortmund 1 : 1
  • 12:00 Uhr SFBG Blista Marburg : Chemnitzer FC 4 : 0
  • 14:00 Uhr FC Schalke 04 : MTV Stuttgart 0 : 2
  • 16:00 Uhr FC St. Pauli : Viktoria Berlin 3 : 0

Weiße Weste gegen Rumänien

Kuttig verteidigt den Ball an der Bande

Mit einem 4:1-Erfolg gegen Rumänien hat die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft die weiße Weste gegen die Südosteuropäer gewahrt. Nach dem 2:1 vorgestern und dem 4:1 am gestrigen Tag war nicht nur der dritte Sieg binnen 48 Stunden für das Team von Trainer Peter Gößmann, sondern auch ein guter Härtetest für die Reise nach St. Petersburg und das Aufeinandertreffen gegen Europameister Russland und Belgien „Weiße Weste gegen Rumänien“ weiterlesen

Deutsche Blindenfußballer siegen erneut gegen Rumänien

Ball in der Luft zwischen Spieler und Tor

Drei Tore von Taime Kuttig und ein Treffer von Alican Pektas bescherten den deutschen Blindenfußballern den zweiten Sieg binnen 28 Stunden gegen Rumänien. Das Team von Trainer Peter Gößmann gewann mit 4:1. Den Anschlusstreffer für die Südosteuropäer erzielte Bundesliga-Akteur Adriani Botez. Überschattet wurde die Partie von der schweren Bänderverletzung des rumänischen Angreifers Florin Kocavs. An dieser Stelle nochmal gute Besserung, komm schnell wieder auf die Beine und auf den Platz zurück! „Deutsche Blindenfußballer siegen erneut gegen Rumänien“ weiterlesen

Deutsche Blindenfußballer starten erfolgreich in den Ländervergleich

Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft ist erfolgreich in den Ländervergleich mit Rumänien gestartet. Im ersten von drei Duellen gewann das Team von Bundestrainer Peter Gössmann knapp, aber verdient mit 2:1 (1:1). Kapitän Alexander Fangmann war in der 3. sowie in der 24. Minute erfolgreich. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Südosteuropäer erzielte der Bundesliga-Akteur Adriani Botez. „Deutsche Blindenfußballer starten erfolgreich in den Ländervergleich“ weiterlesen

Das Spielfeld in Wangen bleibt vorerst leer

Dortmunder Spieler auf Platz vor leerer Tribüne

Da der Chemnitzer FC heute nicht angereist ist, wird das Spiel gemäß der Ligastatuten mit 2:0 für die Blindenfußballer vom BVB gewertet.
Die Chemnitzer deuteten an, dass Spielermangel der Grund für ihr Fernbleiben ist. Von offizieller Seite wurde dies bisher nicht bestätigt.
Die Spieler aus Dortmund nutzen die Zeit indess für ein Trainingsspiel auf dem Platz in Wangen.