Stetige Entwicklung im deutschen Nationalkader

Adolfo Acosta Rodriguez versucht sich hier in aussichtsreiche Position zu begeben. Foto: Jonas Bargmann

Trotz der heißen Wetterbedingungen jenseits der 30 Grad ließen es sich rund 450 Zuschauer auf beiden Tagen verteilt nicht nehmen, dem Blindenfußball-Turnier der deutschen Nationalmannschaft beizuwohnen. Neben der Auswahl von Bundestrainer Peter Gößmann sorgten EM-Gastgeber Italien und Spanien im Ostparkstadion für internationales Flair. Nach Visa-Problem bei der Nationalmannschaft Ghanas sprang der amtierende deutsche Meister MTV Stuttgart ein.

„Stetige Entwicklung im deutschen Nationalkader“ weiterlesen

Spielplan und Finalort stehen fest

Rechte am Bild: Christoph Lange

Zwei Monate vor dem Start der 12. Blindenfußball-Bundesligasaison haben die Liga-Träger neben dem Spielplan auch die Ausstragunsstädte bekanntgegeben. Am 31. August wird auf dem Tbilisser Platz in Saarbrücken das Finale der Deutsche Meister ausgetragen. Neben der Landeshauptstadt Saarlands gehören auch Stolberg im Rheinland, das hessische Marburg, Dortmund und Stuttgart zu den Austragungsstädten.

„Spielplan und Finalort stehen fest“ weiterlesen

Insolvenz bei Viktoria Berlin: Zukunft der Blindenfußballer unklar

Nico Rother führt den Ball eng am Fuß.

Paukenschlag in der Bundeshauptstadt: Am Donnerstag gab der FC Viktoria 1889 Berlin bekannt, dass er beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag einreichen musste. Die finanzielle Umstrukturierung könnte auch erhebliche Nachteile für die Blindenfußballsparte der Berliner mit sich bringen.

„Insolvenz bei Viktoria Berlin: Zukunft der Blindenfußballer unklar“ weiterlesen

Celebis Treffer zum „Tor des Monats“ gewählt

Serdal Celebi schießt das "Tor des Monats August"

Erstmals war bei der Sportschau-Abstimmung zum Tor des  Monats“ ein Blindenfußballer nominiert. Bereits damit schrieb Serdal Celebi (FC St. Pauli) Geschichte. Nun krönten die ARD-Zuschauer dieses außergewöhnlich schöne Tor und wählten Celebi auf den ersten Platz. Gratulation an dieser Stelle von der gesamten Blindenfußball-Familie!

„Celebis Treffer zum „Tor des Monats“ gewählt“ weiterlesen

Fangmann schießt MTV Stuttgart zum Meistertitel

Die lange Durststrecke hat ein Ende: Erstmals nach 2014 hat der MTV Stuttgart wieder die deutsche Meisterschaft im Blindenfußball gewonnen. Im Finale setzten sich die Schwaben mit 2:1 (1:0) gegen den vorherigen Titelträger, den FC St. Pauli durch. Matchwinner der Partie war Nationalmannschafts-Kapitän Alexander Fangmann, der einen Doppelpack markierte. Serdal Celebi erzielte den Anschlusstreffer. „Fangmann schießt MTV Stuttgart zum Meistertitel“ weiterlesen

Ideale Voraussetzungen für das Finale

Ali Cavdar (graues Trikot, hier im Zweikampf mit Steven Herzig) will mit dem FC Schalke 04 den dritten Platz. Foto: Jonas Bargmann

Es ist soweit: Das Final-Wochenende der Blindenfußball-Bundesliga steht vor der Tür. Beim Spieltag auf dem Düsseldorfer Burgplatz erwarten uns neben dem Einlagespiel von Viktoria Berlin gegen eine Rookie-Auswahl aller Blindenfußball-Bundesligisten und einem Einlagespiel zweier Amputierten-Fußballteams, auch drei hoffentlich packende und mitreißende Platzierungspartien. Definitiv wird am Samstagabend die Frage beantwortet, ob der amtierende Meister, der FC St. Pauli seinen Titel verteidigt hat, oder ob der MTV Stuttgart erstmals seit 2014 die Trophäe in den Düsseldorfer Abendhimmel stemmt. Die Vorberichte im Überblick:
„Ideale Voraussetzungen für das Finale“ weiterlesen