Schlagwort-Archive: MTV Stuttgart

Hitziges Saisonfinale in Rostock

Am vergangenen Wochenende fand die Saison 2016 in Rostock ihren Abschluss. Auch wenn der Deutsche Meister bereits feststand, blieb es bis zum vorletzten Spiel spannend, wie die Platzierungen dahinter ausfallen würden. Am Ende des Tages schmückten sich die Kicker des Chemnitzer FC mit Silber vor dem FC St. Pauli, der sich sehr über den dritten Platz freute. Rekordmeister Stuttgart belegte Rang vier.
Hitziges Saisonfinale in Rostock weiterlesen

Vorab die Meisterschaft gesichert

Die SF/BG Marburg sind Deutscher Blindenfußballmeister 2016. Mit fünf Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Hamburg bei jeweils noch einer ausstehenden Partie kann die Mannschaft von Trainer Peter Gößmann nicht mehr eingeholt werden. Indes bleibt das Rennen um Platz zwei weiterhin spannend. Vorab die Meisterschaft gesichert weiterlesen

In Berlin die Meisterschaft holen

Am kommenden Wochenende findet im Berliner Sportpark Lichterfelde der vierte Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga statt. Besucher, die Sonntagmorgen um neun Uhr an den Blindenfußballplatz kommen könnten 50 Spielminuten später vielleicht sogar schon den neuen Deutschen Meister bejubeln. In Berlin die Meisterschaft holen weiterlesen

Marburg nimmt Kurs auf Titelverteidigung

Die Sportfreunde/Blau-Gelb Marburg marschieren unaufhaltsa der Titelverteidigung entgegen. Am dritten DBFL-Spieltag gewannen die Hessen das Topspiel gegen den zweitplatzierten FC St. Pauli und fuhren auch gegen die SG München/Würzburg drei Punkte ein – wenn auch auf ungewöhnliche Art und Weise.
Marburg nimmt Kurs auf Titelverteidigung weiterlesen

Stuttgart vs. SG München/Würzburg wird in Berlin nachgeholt

Wie die sportliche Leitung der Blindenfußball-Bundesliga heute bekannt gab, wird das aufgrund des Starkregens abgesagte Spiel zwischen dem MTV Stuttgart und der Spielgemeinschaft aus München und Würzburg beim kommenden Spieltag in Berlin nachgeholt. Anpfiff dieser Partie ist dann am Samstagabend (20.08.) um 19:00 Uhr.

Obwohl die Blindenfußball-Bundesliga mittlerweile die neunte Spielzeit durchläuft, musste bislang noch nie eine Partie witterungsbedingt abgesagt oder verschoben werden. Während bereits in Barsinghaussen 2009 schon aufgrund der Jahreszeit die Partie zwischen Gelsenkirchen und Köln unter Flutlicht ausgetragen worden war, gab es bislang in der Serie noch keine Begegnung, die erst um 19.00 Uhr angepfiffen wurde.

FC St. Pauli jagt Tabellenführung

Die Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) ist am Wochenende zu Gast beim FC St. Pauli in Hamburg. Der Meisterschaftskampf geht in seine heiße Phase und gipfelt am Samstag im Topspiel zwischen dem FC St. Pauli und dem amtierenden Meister SF/Blau-Gelb Marburg. Dahinter lauern die Schwaben des MTV Stuttgart auf Ausrutscher der Konkurrenz. FC St. Pauli jagt Tabellenführung weiterlesen

Spitzentrio formiert sich nach zweitem Spieltag

Bei wechselhaften Wetterverhältnissen in Stuttgart hat sich am zweiten Spieltag der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) ein Spitzentrio formiert. Zum Abschluss bescherte heftiger Regen der bayerischen Spielgemeinschaft ein spielfreies Wochenende.
Spitzentrio formiert sich nach zweitem Spieltag weiterlesen

DBFL gastiert beim Rekordmeister

Am 4. und 5. Juni kommen die neun Teams der DBFL in Stuttgart zusammen, um den zweiten Spieltag der Saison zu absolvieren. Austragungsort ist das Gelände des MTV Stuttgart (Am Kräherwald 190A, 70193 Stuttgart). DBFL gastiert beim Rekordmeister weiterlesen

Ausfälle, Torspektakel, Überraschungen

Der erste DBFL-Spieltag der Saison 2016 hatte gleich mehrere Premieren zu bieten: zum einen wurde erstmals ein Ligaspiele Indoor im Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen ausgetragen, außerdem feierten mit der SG TSV 1860 München/VSV Würzburg und der SG Köln/Seckbach gleich zwei neugegründete Spielgemeinschaften ihren Einstand in der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga. Ausfälle, Torspektakel, Überraschungen weiterlesen