1:0-Sieg: Deutsche Nationalmannschaft bezwingt Belgien erneut

Deutschlands Alexander Fangmann versucht sich gegen Belgiens David Dortu durchzusetzen. Schiedsrichter Dustin Vennemann hat den Zweikampf im Blick. Foto: Jonas Bargmann

Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft hat das Testspielwochenende gegen Belgien mit einem Sieg abgeschlossen. Dem 2:0-Erfolg vom Samstag, folgte ein 1:0 am Sonntag. Kapitän Alexander Fangmann erzielte in Wilhelmshaven das „Tor des Tages“. „So ein Schuss musste sein – durch die Beine und verdeckt. Das war irgendwie symptomatisch“, beschrieb der Angreifer seinen Treffer aus dem zweiten Durchgang.

„1:0-Sieg: Deutsche Nationalmannschaft bezwingt Belgien erneut“ weiterlesen

Deutsche Nationalmannschaft gewinnt erstes Testspiel gegen Belgien

Bei bescheidenden Wetterverhältnissen testete die Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft gegen Belgien. Foto: Jonas Bargmann

Die Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in das Länderspiel-Wochenende gegen Belgien gestartet. Das Team von Peter Gössmann gewann das erste von zwei Aufeinandertreffen in Wilhelmshaven mit 2:0. Die Treffer erzielten Kapitän Alexander Fangmann und Angreifer Taime Kuttig.

„Deutsche Nationalmannschaft gewinnt erstes Testspiel gegen Belgien“ weiterlesen

Einlagespiel endet zum Auftakt torlos

Kein Durchkommen für die Dortmunder Offensive gegen Marburg. Foto: Tomke Koop

Der Chemnitzer FC war am finalen Spieltag am Düsseldorfer Burgplatz nicht vor Ort – schnell planten die Träger der Blindenfußball-Bundesliga um. Statt einem Duell mit den Sachsen um Platz fünf, traf Borussia Dortmund auf Blau-Gelb Marburg. Im Vorfeld der Partie wurde Dortmunds Hasan Altunbas als bester Abwehrspieler“ ausgezeichnet. Bei stark verändertem Kader der Schwarz-Gelben“ agierte der Nationalspieler in dieser Spielzeit häufig in der Defensive und schaltete sich dennoch in einigen Spielen in viele Offensivaktionen seiner Mannschaft ein. „Einlagespiel endet zum Auftakt torlos“ weiterlesen

Ideale Voraussetzungen für das Finale

Ali Cavdar (graues Trikot, hier im Zweikampf mit Steven Herzig) will mit dem FC Schalke 04 den dritten Platz. Foto: Jonas Bargmann

Es ist soweit: Das Final-Wochenende der Blindenfußball-Bundesliga steht vor der Tür. Beim Spieltag auf dem Düsseldorfer Burgplatz erwarten uns neben dem Einlagespiel von Viktoria Berlin gegen eine Rookie-Auswahl aller Blindenfußball-Bundesligisten und einem Einlagespiel zweier Amputierten-Fußballteams, auch drei hoffentlich packende und mitreißende Platzierungspartien. Definitiv wird am Samstagabend die Frage beantwortet, ob der amtierende Meister, der FC St. Pauli seinen Titel verteidigt hat, oder ob der MTV Stuttgart erstmals seit 2014 die Trophäe in den Düsseldorfer Abendhimmel stemmt. Die Vorberichte im Überblick:
„Ideale Voraussetzungen für das Finale“ weiterlesen