Schlagwort-Archive: Berlin

Vorab die Meisterschaft gesichert

Die SF/BG Marburg sind Deutscher Blindenfußballmeister 2016. Mit fünf Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Hamburg bei jeweils noch einer ausstehenden Partie kann die Mannschaft von Trainer Peter Gößmann nicht mehr eingeholt werden. Indes bleibt das Rennen um Platz zwei weiterhin spannend. Vorab die Meisterschaft gesichert weiterlesen

Ergebnisse des Wochenendes

Samstag, 20.08.2016

09:00 SF/BG Blista Marburg : SG PSV Köln / Teutonia Köppern 2:0
11:00 Chemnitzer FC : ISC Viktoria Dortmund-Kirchderne 1:0
13:00 SG TSV 1860 München / VSV Würzburg : FC St. Pauli 1:7
15:00 FC Viktoria 1889 Berlin : FC Schalke 04 0:2
17:00 Chemnitzer FC : SG PSV Köln / Teutonia Köppern 4:0
19:00 MTV Stuttgart : SG TSV 1860 München / VSV Würzburg 3:0

Sonntag, 21.08.2016

09:00 ISC Viktoria Dortmund-Kirchderne : SF/BG Blista Marburg 0:2
11:00 SG TSV 1860 München / VSV Würzburg : FC Schalke 04 0:1
13:00 FC Viktoria 1889 Berlin : MTV Stuttgart 0:2

Das Spiel zwischen den Sportfreunden aus Marburg und dem ISC aus Dortmund wurde abgesagt, da Dortmund verletzungsbedingt nicht die notwendige Anzahl an Spielern auf den Platz bringen konnte. Gemäß des Regelwerks wurde diese Partie dann mit 2:0 für die Sportfreunde gewertet.

Ein ausführlicher Bericht zu diesem Spieltag folgt im Laufe des Montags.

In Berlin die Meisterschaft holen

Am kommenden Wochenende findet im Berliner Sportpark Lichterfelde der vierte Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga statt. Besucher, die Sonntagmorgen um neun Uhr an den Blindenfußballplatz kommen könnten 50 Spielminuten später vielleicht sogar schon den neuen Deutschen Meister bejubeln. In Berlin die Meisterschaft holen weiterlesen

Stuttgart vs. SG München/Würzburg wird in Berlin nachgeholt

Wie die sportliche Leitung der Blindenfußball-Bundesliga heute bekannt gab, wird das aufgrund des Starkregens abgesagte Spiel zwischen dem MTV Stuttgart und der Spielgemeinschaft aus München und Würzburg beim kommenden Spieltag in Berlin nachgeholt. Anpfiff dieser Partie ist dann am Samstagabend (20.08.) um 19:00 Uhr.

Obwohl die Blindenfußball-Bundesliga mittlerweile die neunte Spielzeit durchläuft, musste bislang noch nie eine Partie witterungsbedingt abgesagt oder verschoben werden. Während bereits in Barsinghaussen 2009 schon aufgrund der Jahreszeit die Partie zwischen Gelsenkirchen und Köln unter Flutlicht ausgetragen worden war, gab es bislang in der Serie noch keine Begegnung, die erst um 19.00 Uhr angepfiffen wurde.

Jung gegen alt als EM-Appetithäppchen

Am morgigen Samstag trifft das Deutsche „a-Team“, bestehend aus erfahreneren Nationalspielern im Rahmen der „Berliner-Pilsner-Pokal-Endspiele“ auf dem Gelände des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks, Cantianstraße 24, 10437 Berlin in einem Freundschaftsspiel auf die U21 bzw. den deutschen Blindenfußballnachwuchs. Anstoß ist um 14 Uhr.

Buntes Rahmenprogramm und anschließendes EM-Pressegespräch

Neben diesem Einlagespiel gibt es parallel viele Weitere Aktionen und Fußballturniere, darunter beispielsweise ein Flüchtlingsturnier, welches von 10-14 Uhr stattfindet, ein Schiri-Turnier (10.45-15.30) und weitere Jugendturniere. Im Anschluss an das Freundschaftsspiel (ab ca. 15:30) findet im Presseraum des Stadions ein Pressegespräch zur Blindenfußball EM statt, welche im kommenden Jahr vom 17.-27. August auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz nahe dem Potsdamer Platz in Berlin ausgerichtet wird. Den Fragen der Medienvertreter stellen sich Ulrich Pfisterer, Bundestrainer Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft, Bernd Schultz, Präsident Berliner Fußball-Verband e.V. , Klaas Brose, Geschäftsführer Behinderten- und Rehabilitationssportverband Berlin e.V. und Nationalspieler Mulgheta Russom, welcher zuletzt Eishockey-Nationalspieler und NHL-Star Leon Draisaitl an der ZDF-Torwand im Aktuellen sportstudio besiegen konnte.

Übertragung vor Ort geplant

Wir werden versuchen, das Freundschaftsspiel und die anschließende Pressekonferenz als Audiostream zu übertragen. Endgültig kann das leider erst am Samstag nach einem technischen Test vor Ort (ist das vorhandene Internet ausreichend etc.) entschieden werden. Sobald die Entscheidung fällt, werden wir euch hier und auf unseren üblichen Kanälen bei Facebook, Twitter und über unsere Blifu.net-App informieren.

Berlin bekommt Zuschlag für Euro 2017

Die IBSA hat am Montag auf ihrer Webseite offiziell bekannt gegeben, dass Berlin 2017 Austragungsort der Blindenfußball-Europameisterschaft sein wird.
Vom 17. bis 27. August findet in der Hauptstadt auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz nahe dem Potsdamer Platz und dem Leipziger Platz die elfte Auflage der Kontinentalmeisterschaft statt.

Berlin bekommt Zuschlag für Euro 2017 weiterlesen

Spielorte der DBFL-Saison 2016 stehen fest

Der Liga-Vorstand der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) hat im Rahmen seiner Sitzung am Dienstag die Spielorte der Saison 2016 vergeben. Vier Vereine hatten sich für die Ausrichtung der drei Vereinsspieltage beworben. Den Zuschlag erhielten der MTV Stuttgart, FC St. Pauli und Victoria Berlin.
Spielorte der DBFL-Saison 2016 stehen fest weiterlesen

Berlin will Europameisterschaft 2017

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat sich für die Ausrichtung der Blindenfußball-Europameisterschaft 2017 beworben. Als Spielort soll Berlin dienen. Der Berliner Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband legte dem Blind Football Subcommittee des Weltverbandes IBSA ein Konzept vor.
Berlin will Europameisterschaft 2017 weiterlesen