„Als liefe ich nachts durch die Straßen und die Lichter wären aus“

Katharina Kühnlein ist bei den Blindenfußballspielen stets fokussiert. Fotorechte: Avoy MU Brno

Wenn auf dem Kunstrasenfeld an der Deutschen Sporthochschule Köln ein Ball mit Rasseln zu hören ist, ist Katharina Kühnlein nicht weit davon entfernt. Die 20-Jährige ist blind. Trotz ihrer Beeinträchtigung lässt sie sich den Spaß am Sport nicht nehmen. Im Gegenteil: Sie sah die Erblindung als Chance, blüht seither beim Blindenfußball auf und fliegt im kommenden Jahr zu einem Trainingscamp nach Japan.

„„Als liefe ich nachts durch die Straßen und die Lichter wären aus““ weiterlesen

Bundesliga-Auftakt 2019 findet in Stolberg statt

Da ist die Schale – Das Team des MTV reißt die Meisterschale in die Luft

Beim Treffen der Mitglieder des Kuratoriums und des Vorstandes der DFB-Stiftung Sepp-Herberger wurde der Spielort für den Eröffnungsspieltag der Blindenfußball-Bundesliga präsentiert. Am 11. Mai 2019 wird die nationale Meisterschaft im rheinländischen Stolberg eröffnet.  „Eine schöne Stadt, die sich sehr um die Austragung bemüht hat und dessen Konzept überzeugt hat“, sagte der stellvertrende Geschäftsführer der DFB-Stiftung Sepp Herberger, Nico Kempf. „Außerdem haben wir als Bundesliga den Anspruch, bundesweit vertreten zu sein.“ „Bundesliga-Auftakt 2019 findet in Stolberg statt“ weiterlesen

Deutschland am Ende auf Platz 8

In ihrer letzten Partie, Spiel um Platz 7, musste sich die Blindenfußball-Nationalmannschaft am Ende mit 0:1 Kolumbien geschlagen geben. Damit erreicht die DBS-Auswahl bei ihrer ersten WM-Teilnahme am Ende den achten Platz.

Deutschland verliert 1:0 gegen Japan

Die Deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft verlor im Spiel um Platz fünf der Weltmeisterschaft in Japan unglücklich mit 0:1 gegen den Gastgeber. Am Montag um 9:30 Uhr Ortszeit (1:30 Uhr MEZ) hat die Auswahl des DBS noch die Möglichkeit, den siebten Platz zu erreichen. Als Gegner wird ihnen bei dieser Partie Kolumbien gegenüber stehen.

Brasilien ist eine Nummer zu groß

Einlauf: Deutschland vs. Brasilien

Am heutigen Nachmittag traf die Nationalmannschaft im Viertelfinale auf den amtierenden Weltmeister aus Brasilien und hatte deutlich mit 0:4 das Nachsehen. Das Team hatte sich viel vorgenommen, wollte die Brasilianer früh stören und lange die Null halten.

„Brasilien ist eine Nummer zu groß“ weiterlesen

Deutschland trotzt dem Europameister Spanien ein Unentschieden ab

Deutscher Nationalspieler vor dem Spiel gegen Spanien

Bei ihrem zweiten Gruppenspiel legte die DBS-Auswahl  gegen den amtierenden Europameister aus Spanien einen Blitzstart hin und ging bereits in der vierten Minute durch Alican Pektas mit 1:0 in Führung.

„Deutschland trotzt dem Europameister Spanien ein Unentschieden ab“ weiterlesen