Nico Kempf: „Der Schutz der Sportlerinnen und Sportler steht über allem”

Das Logo der Blindenfußball-Bundesliga

Unglücklicherweise war es lange still rund um den Sport mit dem rasselnden Leder. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie musste der Start der Blindenfußball-Bundesliga Saison in den September verschoben werden und findet nun in Erfurt (12. September), dem eigentlichen Final-Spielort, statt. Außerdem stehen sich die sechs teilnehmenden Mannschaften in Dortmund (19.-20.September) und Hamburg (10.-11. Oktober) gegenüber, ehe auf dem Domplatz in Magdeburg (24. Oktober) die Platzierungsspiele ausgetragen und der Deutsche Meister 2020 feststehen wird. Im Gespräch mit Blindenfußball.net spricht Nico Kempf, stellvertretender Geschäftsführer der DFB-Stiftung Sepp Herberger, über die bevorstehende Saison.

„Nico Kempf: „Der Schutz der Sportlerinnen und Sportler steht über allem”“ weiterlesen

1:0-Sieg im Topspiel: Marburg setzt BVB unter Druck

Vielbeschäftigt – die Abwehrreihe von Dortmund. Hier eine Freistoßmauer aus Jörg Fetzer (l.), Sebastian Schäfer (m.) und Ted Altunbas (r.), Foto: Florian Eib.

Nominell war es am letzten regulären Spieltag vor dem Finale in Saarbrücken eines der Topspiele: Borussia Dortmund gegen SF/BG Blista Marburg. Vor allem aufgrund der sportlichen Brisanz war dieses Aufeinandertreffen ein „Leckerbissen“. Der Sieger macht einen wichtigen Schritt in Richtung Endspiel um die Deutsche Meisterschaft.

„1:0-Sieg im Topspiel: Marburg setzt BVB unter Druck“ weiterlesen