Hochklassiges Teilnehmerfeld beim Masters des FC St. Pauli

Masters-Flyer in Bannergröße

Die elfte Blindenfußball-Bundesligasaison ist erst vor Kurzem zu Ende gegangen, da wirft bereits das nächste top-besetzte Turnier seine Schatten voraus. Am kommenden Wochenende (15. – 16. September) veranstaltet der amtierende deutsche Vizemeister FC St. Pauli – ebenfalls zum elften Mal – sein Masters unter dem Motto Keep your mind wide open“. Dabei haben die Kiezkicker“ Gegner mit internationalem Top-Niveau zu Gast. Erstmals werden der spanische Meister Once Alicante Timpers und der türkische Vizemeister Turged Instanbul am Hamburger Borgweg auflaufen. Das Teilnehmerfeld komplettieren der letztjährige französische Pokalfinalist Brussels 5-a-side Anderlecht (Belgien), der Sieger der Central European League Avoy MU Brno (Tschechien) sowie der italienische Meister AC Crema. „Das wird ein sehr spannendes und ausgeglichenes Turnier. Es sind starke Mannschaften dabei. Ich freue mich darauf“, sagt St. Pauli-Akteur Serdal Celebi. „Unser Ziel ist das Finale.“ „Hochklassiges Teilnehmerfeld beim Masters des FC St. Pauli“ weiterlesen

6. Sächsischer Blindenfußball Cup 2017

Zum sechsten Mal wurde in Leipzig zum Sächsischen Blindenfußball Cup geladen. Mit dabei waren die Mannschaften von PSV Köln, Viktoria Berlin, Tyniecka NWP Krakau, Avoy MU Brno, FC St. Pauli und eine Spielgemeinschaft zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und dem Chemnitzer FC.  Spielpraxis sammeln, voneinander und miteinander lernen, den Sport voranbringen und das ein oder andere Erfolgserlebnis einheimsen – das sind seit Jahren die Ziele dieses Freundschaftsturniers. „6. Sächsischer Blindenfußball Cup 2017“ weiterlesen

Brünn holt den eins-Cup

Spielszene

Erstmals unter freiem Himmel lud der Chemnitzer FC vergangenen Samstag zu seinem regelmäßig stattfindenden eins-Cup. Die Gastgeber belegten trotz einiger personeller Ausfälle den dritten Platz nach den Kickern aus dem Tschechischen Brünn und den stammgästen des FC St. Pauli. LÁSS Budapest belegte Platz vier. Die SG aus München und Würzburg fuhr leider tor- und sieglos zurück in den Süden.

„Brünn holt den eins-Cup“ weiterlesen

Runde 6 in Chemnitz

Am kommenden Wochenende geht das internationale Chemnitzer Turnier bereits in seine 6. Auflage. Mit dabei sind in diesem Jahr neben dem Gastgeber noch die DBFL-Teams vom FC St. Pauli und der SG 1860 München / VSV Würzburg. Die internationalen Gäste kommen extra aus Budapest (Ungarn) und Brünn (Tschechien) angereist um am Samstag, 23.04.2016 in Chemnitz zu kicken. „Runde 6 in Chemnitz“ weiterlesen