EM-Auslosung steigt am 26. Mai in Berlin

Schriftzug der EURO2017 auf vielen Armbändern

Am 26. Mai wird es in Bezug auf die diesjährige Blindenfußball-Europameisterschaft zum zweiten Mal richtig spannend. Nachdem im April während des Qualifikationsturniers in Rumänien die letzten beiden Teilnehmer ermittelt worden waren, steht am Tag vor dem Auftakt der Blindenfußball-Bundesliga in Berlin die Gruppenauslosung an. Die Spannung ist groß und der Eintritt frei.
„EM-Auslosung steigt am 26. Mai in Berlin“ weiterlesen

Nach Straßburg jetzt Sankt Petersburg

Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft bestreitet am heutigen Samstag im russischen St. Petersburg zwei Testspiele. Neben dem Test gegen ein Vereinsteam aus Moskau trifft die deutsche Auswahl auf die französische Klubmannschaft Girondins de Bordeaux.

Im Aufgebot von Coach Ulrich Pfisterer stehen die Marburger Alican Pektas und Rückkehrer Taime Kuttig, die Würzburger Sebastian Schäfer und Torwart Enrico Göbel sowie die Stuttgarter Vedat Sarikaya, Lukas Smirek und Teamcaptain Alex Fangmann. Nationalphysio Thilo Nowak wird wie im ersten Testspiel gegen Frankreich vor drei Wochen zusätzlich als Guide agieren.

Deutschland wird es bei der Ende August startenden EM im englischen Hereford in der Gruppe A mit Gastgeber England, der Türkei, Polen und Italien zu tun bekommen. Die beiden Tests dienen der Vorbereitung auf eben jenes Highlight in diesem Blifu-Jahr.

Start der 5. IBSA World Games 2015 in Seoul

Zum fünften Mal veranstaltet die IBSA die World Games. Dieses Jahr findet das sportliche Großereignis im südkoreanischen Seoul statt. Blinde und sehbehinderte Athleten treten in neun Sportarten, die unter dem Dach des Weltverbandes organisiert sind, zu Wettkämpfen an. Im Blindenfußball streiten sich neun Nationalteams um den Titel, den 2011 in Antalya der Iran gewann. Deutschland bleibt dieses Mal zuhause.
„Start der 5. IBSA World Games 2015 in Seoul“ weiterlesen