FC Schalke 04 mit Kantersieg zum Auftakt

Nach dem enttäuschenden Spieltag in Marburg haben sich die Blindenfußballer des FC Schalke 04 eindrucksvoll zurückgemeldet. Zum Auftakt des dritten Spieltages in Dortmund-Kirchderne gewannen die „Königsblauen“ mit 8:0 gegen die SG Viktoria Berlin/PSV Köln.

Mit fünf Treffern war Ali Cavdar der erfolgreichste Schütze, Hasan Koparan traf doppelt und Katharina Kühnlein durfte ihr erstes Liga-Tor überhaupt bejubeln.
Allerdings: Zu Beginn der Partie erwies sich die Spielgemeinschaft als harter Brocken und hielt gut mit. Mit Angriffstalent Nico Rother hatten die Bundeshauptstädter sogar zwei aussichtsreiche Möglichkeiten. In der Folgezeit riss S04 aber die Partie an sich. Cavdar  stellte schnell auf 3:0. Zwar bäumte sich Berlin/Kökn noch einmal auf, am Ende war die Qualität der Schalker allerdings zu hoch.

Tore: 1:0 Cavdar, 2:0 Cavdar, 3:0 Cavdar, 4:0 Cavdar, 5:0 Kühnlein, 6:0 Koparan, 7:0 Cavdar, 8:0 Cavdar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.